Soforthilfe im Mietrecht

schnell – unkompliziert  – professionell

JETZT SOFORTHILFE BEANSPRUCHEN

Soforthilfe Mietrecht

Vermieter können nach deutschem Mietrecht nur kündigen, wenn sie ein berechtigtes Interesse an der Beendigung des Mietverhältnisses haben. Eine Kündigung zum Zwecke der Mieterhöhung ist ausgeschlossen!

Profitieren Sie und erhalten Sie Sofort Mietschutz durch Prüfung Ihrer Erfolgsaussichten im Rahmen einer Ersteinschätzung. Viele Kündigungen sind unberechtigt, insbesondere sog. Eigenbedarfskündigungen.

Statt sich auf einen Rechtsstreit einzulassen, können sich Mieter und Vermieter auch darauf einigen einen Mietaufhebungsvertrag zu vereinbaren. Unsere Anwälte von GBK LEGAL werden auch diese Möglichkeit miteinbeziehen und für Sie das bestmöglichste Ergebnis aushandeln.

Beachten Sie, dass im Zusammenhang mit Eigenbedarfskündigungen Vermieter ihren Mietern oft Geld anbieten, um den Mieter dazu zu bewegen, schnellstmöglich aus der Wohnung auszuziehen. Auch, wenn eine hohe Geldsumme zunächst sehr verlockend klingt, sollten Sie als Mieter genau überlegen, bevor sie sich darauf einlassen, einen Mietaufhebungsvertrag abzuschließen und diesen juristisch prüfen lassen. Durch eine derartige Vereinbarung verlieren Sie als Mieter den gesetzlichen Kündigungsschutz.
Lassen Sie jetzt Ihre Rechte als Mieter prüfen und fordern Sie jetzt Ihren Mietschutz!

Ihre Anwälte von GBK LEGAL prüfen, ob Ihre Abmahnung oder Kündigung rechtens bzw. wirksam und eine Verteidigung gegen eine Räumung aussichtsreich ist. Unsere Experten für Mietrecht unterstützen Sie schnell und zielstrebig bei der Durchsetzung Ihrer Interessen für das bestmögliche Ergebnis.

IHRE VORTEILE IM ÜBERBLICK:

  •  Kostenlose Ersteinschätzung, online, kurzfristig und unverbindlich
  •  Expertenwissen durch EXPERTEN FÜR MIET- und IMMOBILIENRECHT
  •  KEIN TERMIN UND ANWALTSBESUCH – Kommunikation per Telefon & Mail
  •  SOFORTHILE und FRISTGERECHTE Verteidigung im Räumungsprozess

Das Mietrecht ist für juristische Laien aufgrund seines zahlreichen Wandels in den letzten Jahren sehr unübersichtlich. Verzichten Sie daher nicht auf kompetente juristische Beratung und Ihre anwaltliche Soforthilfe.

Lassen Sie jetzt Ihre Rechte als Mieter prüfen und fordern Sie jetzt Ihren Mietschutz!

JETZT SOFORTHILFE ANFORDNERN




Weitere Beiträge zum Thema Mietrecht